Betreff
Förderung des Projektes "Erlebnisflächen am Bildungshaus Modexen"
Vorlage
0366/2020-2025
Art
Mitteilungsvorlage

Sachverhalt:

 

Im September 2021 wurde für das Projekt „Erlebnisflächen am Bildungshaus Modexen“ eine Zuwendung aus dem Förderprogramm Grüne Infrastruktur in Höhe von 137.400,00 € (Fördersatz 100 %) bei der Bezirksregierung Detmold beantragt. Am 22.12.2021 wurde der Stadt Brakel eine Zuwendung in der beantragten Höhe erteilt.

 

Das Bildungshaus Modexen ist umgeben von einer 3 ha großen Außenanlage, die für die Besucher infrastukturell erschlossen und durch einzelner Elemente erlebbar gemacht wird. Folgende Maßnahmen sind vorgesehen:

Erweiterung der Teichfläche I (im südlichen Bereich hinter der Obstbaumwiese):

·      Tiefe von 1,5 m

·      Brücken zwischen den Bereichen erhalten

·      Flachwasserzone von 0,4 m

·      Gehölzentfernung aufgrund Beschattung notwendig

·      Sandsteinblöcke und Steinbereiche für Reptilien

25.000,00 €

Erweiterung der Teichfläche II (westlich der Obstbaumwiese am Waldrand):

·      Vergrößerung des kleinen Teiches am 3 m Breite und 4 m Länge

·      Uferzonen abflachen

·      Flachwasserbereich

5.000,00 €

Wasser-Matschbereich (am südlichen Teich) – Erlebnisspielbereich für Kinder:

·      Anlegen von Vorrichtungen wie Matschtische und Rinnen

12.000,00 €

Hochbeete (an der Zuwegung zur Remise):

·      2 unterfahrbare Hochbeete (Barrierefreiheit)

·      2 Hochbeete ans Gelände angepasst

·      1 Hochbeet Dreiecksform

15.000,00 €

Weg, Parkplatz:

·      Wassergebundene Wegedecke (Rundweg Wiese, ca. 550 m, Leerrohre für Strom werden mitverlegt)

·      Wassergebundene Fläche (19 Stellplätze, 2 davon Behindertenparkplätze)

55.000,00 €

Begrünung und Saatgutmischungen:

·      24 Beerensträucher für Naschgarten am Weg

·      Historische Gemüsepflanzensaatgut aus dem Freilichtmuseum

·      24 Wildobststräucher am Waldrand und zum Acker hin

·      Saatgutmischung für Wiese (600 m²) und Blühstreifen-Wegummantelung am Parkplatz (400 m²)

2.500,00 €

Baunebenkosten:

·      Landschaftsplanungsbüro

22.900,00 €

Gesamt

137.400,00 €

 

Alle Maßnahmen müssen bis zum 31.12.2022 durchgeführt werden. Die Bauverwaltung steht hierzu im Kontakt mit den Verantwortlichen des Trägervereins „Bildungshaus Modexen“ e.V.

 

 

Anlagen:

 

 

Haushaltsrechtliche Auswirkungen: