TOP Ö 3: Bauantragsangelegenheiten a) Bauvoranfrage wegen Eirichtung eines Einfamilienhauses

Der Vorsitzende Menke gibt einen Überblick über den Sachstand. Ein Bürger möchte ein Baugrundstück zum Bau eines Hauses im Gebiet westlich der alten Molkerei erwerben. Die Stadt befürwortet den Antrag, der Kreis möchte dazu einen „Abrundungsbeschluss“, da das Gelände bisher noch im Außenbereich des Ortes Gehrden liegt (entsprechende Verlegung des Ortsschildes).

 

Beschlussvorlage: Verschiebung/Erweiterung der Ortsgrenze um die entsprechende Meterzahl des Baugrundstückes in Richtung Westen.

 

Beschluss: einstimmig