TOP Ö 6: Stellungnahme zum Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt zur überörtlichen Prüfung der Stadt Brakel

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

 

Der Rat der Stadt Brakel beschließt einstimmig wie folgt:

 

  1. Der Rat nimmt den Prüfungsbericht der Gemeindeprüfungsanstalt gem. § 105 Abs. 6 S. 1 GO NRW zur Kenntnis.

 

  1. Der Rat übernimmt die Stellungnahme zu den Feststellungen und Empfehlungen aus dem Ergebnis der Vorberatung des Rechnungsprüfungsausschusses gem. § 105 Abs. 7 GO und beschließt, die Stellungnahme in der beschlossenen Form gegenüber der GPA NRW sowie dem Kreis Höxter als Aufsichtsbehörde abzugeben

 


Bürgermeister Temme verweist auf den Besuch des Präsidenten der Gemeindeprüfungsanstalt, der in der Ratssitzung am 04.02.2020 über die Ergebnisse der überörtlichen Prüfung des Jahres 2019 berichtet habe, verbunden mit Hinweisen und Empfehlungen an die Verwaltung. 

 

Ratsherr Gadzinski als Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses berichtet aus der vorausgegangenen Sitzung, in der StOVR Frischemeier die Stellungnahmen erläutert und über die gesetzten Schwerpunkte berichtet habe.

Ratsherr Multhaupt dankt in diesem Zusammenhang Herrn Frischemeier, er könne dem Vorgehen der Verwaltung voll und ganz zustimmen. Ein weiterer Beratungsbedarf ergab sich nicht.