TOP Ö 1: Mariengrotte

Herr Steinhage führt aus, dass am neuen Standort der Mariengrotte auf dem Friedhof die Arbeiten bereits fortgeschritten sind und die aufgegebene Anlage an der Straße „Grüner Grund“ zurückgebaut werden soll. Er führt weiter aus, dass die Kosten nach Aussage des Unternehmens Gartenbau Fromme rund 1.000 € betragen würden. In Absprache mit der Verwaltung schlägt er vor, dass die Mittel zur Verfügung der Bezirksausschüsse hier einfließen könnten, der Rest würde aus städt. Mitteln gezahlt werden.

 

Der Vorsitzende schlägt vor, die anfallenden Kosten auf den Grundstückspreis der betroffenen Grundstücke aufzuschlagen. Dem Vorschlag wird einstimmig zugestimmt.